Der innere Schweinehund als Verbündeter

Buch: Erfolgreich abnehmen beginnt im Kopf Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Erfolgreich abnehmen beginnt im Kopf bei Amazon...

Der innere Schweinehund soll angeblich an allem Schuld sein. Er ist daran schuld, wenn wir mal wieder zur Schokolade gegriffen haben, auch für die große Portion Pommes ist er verantwortlich. Und wenn wir statt im Fitnessstudio zu schwitzen, lieber auf dem Sofa liegen, ist auch der innere Schweinehund daran schuld.

Vielleicht ist es auch nicht der innere Schweinehund, der Schuld an all dem ist, sondern die schwache Selbstdisziplin, die auf den inneren Schweinehund reingefallen ist.

So oder ähnlich ist die übliche Vorstellung vom inneren Schweinehund und seinen Schandtaten.

Doch was ist der innere Schweinehund eigentlich?

Der innere Schweinehund ist der Teil des Unterbewusstseins, das uns davon abhält, unsere bewusst gefassten Pläne durchzuführen.

Zuerst sprach man beim Militär vom inneren Schweinehund. Das liegt nahe, denn beim Militär muss man vieles tun, zu dem man nicht die geringste Lust hat. Da geht es nicht nur um nächtliche Märsche im Regen mit enorm viel Gepäck, sondern im Ernstfall auch darum, sich auf dem Schlachtfeld dem Tod zu stellen. Kein Wunder, dass viele der Soldaten das Befohlene nicht ausführen wollten und dass ihr innerer Schweinehund sich zu Wort meldete.

Bei genauer Betrachtung dieser Situation drängt sich heutzutage sofort die Frage auf: ist es nicht berechtigt, dass der innere Schweinehund seinen Menschen vor dem Tod auf dem Schlachtfeld und regennassen Märschen bewahren will? Ist der innere Schweinehund tatsächlich ein Feind?

Nein, der innere Schweinehund ist eigentlich kein Feind, denn er will nur unser Bestes.

Der innere Schweinehund kümmert sich darum, dass wir uns nicht überfordern, und dass wir nicht verhungern. Eigentlich ist er unser bester Freund.

 



Home   -   Up